Vereine

Sportverein „SV Fatschenbrunn“

Sei 1949 wurde in Fatschenbrunn Fußball gespielt.  Die Neugründung des SVF erfolgte 1975. Der Verein zählt im Moment  190 Mitglieder (davon 95 Jugendliche).  2003 wurde ein neues Rasenspielfeld nach DIN-Norm errichtet. Ein neues Sportheim, Umkleideräume und Duschen wurden von 2013 bis 2016 gebaut. Der Verein zeichnet sich durch eine intensive Jugendarbeit durch alle Altersklassen aus. Im Moment spielen zwei Herrenmannschaften im aufstiegsberechtigten Spielbetrieb (Kreisklasse und B-Klasse). 2 SVF- Juniorenmannschaften, sowie 2 Juniorenmannschaften in einer Spielgemeinschaft mit Nachbarvereinen.

 

svf

 

2013 wurde ein neues Sportheim errichtet, welches zusätzlich als Dorftreffpunkt genutzt wird.

FullSizeRender

 

Der Verein gewann im Laufe seiner Geschichte mehrere Meisterschaften ( 1981 C-Klasse, 2012 B-Klasse, 2013 A-Klasse) und ist durch seine zahlreichen Aktivitäten wie dem jährlichen Sport-wochenende, dem Schafkopfturnier, dem Federweißerabend, der Christbaumverlosung, der Kirchweih und dem Faschingstanz ein zentrales Element des Dorflebens.

Hier geht es zur Homepage des Vereins.

 

 

Blaskapelle „Fatschenbrunner Musikanten

Bereits um die Jahrhundertwende gab es Nachweise für einer Musikkapelle. 1967 kam es zur Neugründung mit 30 Musikern. 1972 wurden weitere 15 Nachwuchsmusiker ausgebildet. 1973 kam es zum Beitritt im Nordbayerischen Musikbund. Die Blaskapelle nahm an zahlreichen Kreis-,Bezirks- und Landesmusikfesten teil.

 

Fatschenbrunner musikanten

 

Der Höhepunkt der Vereinsgeschichte war eine Einladung des Bundestagsvizepräsidenten Schmidt-Vockenhausen in das Kanzleramt nach Bonn (Auftritt als erste zivile Kapelle im Bundeskanzleramt beim damaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt)

1981 wurde eine fränkische Tracht angeschafft.  1985 bis 2005 viele erfolgreiche Auftritte in Fest-und Bierzelten. Seit 2006 Verkleinerung durch Wegzug und Krankheit. Seitdem umrahmt die Kapelle weiterhin alle kirchlichen und weltlichen Anlässe (Prozessionen, Wallfahrten, Beerdigungen, Geburtstage, Jubiläen) und pflegt als „Fatschenbrunner Wirtshausmusi ́“  die fränkische Volksmusik.

 

 

Freiwillige Feuerwehr Fatschenbrunn e.V.

Die Feuerwehr wurde 1875 gegründet. der Kauf des ersten Löschfahrzeugs (Lf8) wurde 1986 getätigt, es fand ebenfalls die Fahnenweihe statt. Die Feuerwehr zählt 27 aktive Mitglieder in drei Gruppen und 76 passive Mitglieder. 2013 wurde ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) angeschafft. Derzeit wird eine Jugendfeuerwehr aufgebaut.

Die Feuerwehr bereichert das Dorfleben mit Aktivitäten wie Maibaum aufstellen, einer Eisparty, Adventsfeiern, Ausflügen und Wanderungen.

Feuerwehrauto

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.