Landschaftshistorischer Lehrpfad für Fatschenbrunn?

Die Universitäten von Bamberg und Erlangen führen in der Gemarkung seit 2012 ein Forschungsprojekt mit dem Titel „Kulturlandschaftliche Entwicklung der Gemarkung Fatschenbrunn in Mittelalter und Neuzeit“ durch, das aktiv von den Einwohnern Fatschenbrunns unterstützt und gefördert wird. Ziel des Projektes ist die Erstellung einer Modellstudie, die naturräumliche und ökonomische Veränderungsprozesse in einer gut definierten ländlichen Region vom Mittelalter bis ins 20 Jh. aufzeigt. Durch dieses Forschungsprojekt stehen geographische, archäologische, botanische, bodenkundliche und geologische Daten für einen interdisziplnären Lehrpfad zur jüngeren Landschaftsgeschichte zur Verfügung…

KLICKEN und mehr zu lesen

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.